Moderne Christusbilder

ChristusbilderIn Projektarbeit setzten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10b,c und 10d im Kath. Religionsunterricht mit modernen Christusbildern auseinander. Dabei galt es, die Auswahl des Bildes zu begründen, es selbst zu interpretieren und die tatsächlichen Aussagen des Künstlers vorzustellen. Außerdem gingen die Schüler auf den Lebenslauf der Künstler ein.

 

Kirche zwischen Anspruch und WirklichkeitKirche

Die Klassen 9a,b und 9d beschäftigten sich, ebenfalls in Projektarbeit, mit den Licht- und Schattenseiten der Kirchengeschichte. An Schwerpunkten wie beispielsweise den Kreuzzügen, der Hexenverfolgung oder "Kirche im Nationalsozialismus" wurden Beispiele für das schuldhafte Handeln der Kirche aufgezeigt. Demgegenüber stellten die Jugendlichen Personen wie Franz von Assisi, Las Casas, Friedrich von Spee oder etwa Pater Rupert Mayer als Lichtgestalten vor. Als aktuelle Hoffnungszeichen wurden Einrichtungen wie der Hospizverein ND, das Kloster Scheyern oder Personen wie Erwin Kräutler präsentiert.

Die Plakate können im Erdgeschoss (Christusbilder) bzw. im I. Stock (Kirche) besichtigt werden. 

Johannes Bauer