Schulleben

Foto BrunnenUnser Schulleben besteht nicht nur aus Unterricht. Hier finden Sie Beiträge, die unsere Schule zu einem bunten und sprudelndem Lebensraum machen.

 

DSC 0004Als um 19 Uhr die Trompetenfanfare aus Händels Ouvertüre der Wassermusik von der Galerie erklang, war die Aula der Franz-von-Lenbach Schule trotz sommerlich-heißer Temperaturen gut besucht. Das Publikum wurde dafür mit einem abwechslungsreichen und kurzweiligen Programm belohnt. Nach einer kurzen Begrüßung von Schulleiterin Christine Gradwohl zeigte die Bläserklasse der 6a unter Leitung von Barbara Scheer, dass sie in den vergangenen zwei Jahren zu einem eingespielten Ensemble herangewachsen sind. Bei „Ghostbusters“ durften die Zuschauer durch gleichlautende Zwischenrufe auf Zeichen der Dirigentin zum Gelingen des Stückes beitragen. Die Bläserklasse 5a stand ihren Vorgängern in nichts nach und präsentierte souverän die Musikstücke „Bugler´s Dream“, „When the Saints“ und „Surfin´ USA“.

10b ToskanaUnsere Studienfahrt begann mit einer schier ewig andauernden Anfahrt, welche uns an München vorbei und über den Brenner schlussendlich zu unserem Hotel in der Küstenstadt Viareggio brachte. Der erste Abend verlief sehr ruhig und wir hatten viel Zeit, um unsere Koffer auszupacken und das Abendessen zu genießen. Danach hatten wir noch Gelegenheit, die Umgebung zu erkunden. Am Dienstagmorgen ging es dann für Schülerverhältnisse recht früh los, damit wir rechtzeitig die Stadtführung in Lucca erreichten. Die imposante Stadtmauer Luccas umgibt die komplette Altstadt und ist  4,2 km lang. Weitere Besonderheiten dieser Mauer sind die Umstände, dass sie noch vollständig erhalten und die breiteste Stadtmauer der Welt ist. Die Sehenswürdigkeit der Stadt ist der höchste Turm der Stadt, der mit Bäumen bewachsen ist.

TShirts für die Bläser 5aDie 5 a hat die neuen Bläserklassen- Shirts bekommen. Heuer ist wieder einmal ein kräftiger Orangeton an der Reihe. Zu sehen und zu hören ist die Bläserklasse 5 a demnächst beim „Tag der offenen Tür“ am 04. Mai und beim Maibaumfest im Kindergarten Taka-Tuka-Land.

Barbara Scheer

DKMS 2018Bereits zum 8.Mal haben wir es wieder geschafft, eine Spende an die DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) zu überweisen. In diesem Schuljahr sind es 400 Euro.
„Wir“ – das sind SchülerInnen, die im Fach Werken kreativ und geschickt Weihnachtskarten gefertigt haben, das sind SchülerInnen, die an Elternsprechtagen zusätzlich gekommen sind, um diese Karten zu verkaufen, das sind Eltern und Lehrer, die diese kleinen Kunstwerke gekauft haben und das sind auch Schüler der Klasse 7b, die im Hauswirtschaftsunterricht leckere Vollwert-Fasnachtsküchle gebacken haben, welche von den Tutoren der FvLS in der Faschingsfeier der 5. Klassen verkauft wurden.
Ein herzliches Dankeschön an alle die hier mitgeholfen haben, gemeinsam Leben zu retten.

Rita Feigl, Gabriele Grabmaier

Adventsfeier 1Eine musikalische und besinnliche Adventsfeier erlebten die Bewohner des Kursana-Altenheims in der Vorweihnachtszeit. Die Feier wurde von zwei Klassen der Franz-von-Lenbach-Realschule Schrobenhausen vorbereitet: Die Bläserklasse 6a spielte unter Anleitung ihrer Lehrerin Frau Scheer bekannte Advents- und Weihnachtslieder, die von zahlreichen Senioren mitgesungen wurden. Dazwischen trugen die Buben der Klasse 5c nachdenkliche und besinnliche Texte rund um die Adventszeit vor. Eingeübt wurden die Gedichten im katholischen Religionsunterricht bei Herrn Bauer.

Viele Senioren waren tief berührt und konnten die weihnachtliche Stimmung genießen. Zum Abschluss erhielten die Schüler nicht nur den verdienten Dank des Publikums, sondern auch einen Schoko-Nikolaus zur Belohnung für die gelungene Aufführung.

Johannes Bauer

 

Adventsfeier 2 Adventsfeier 3