Tutoren

Wir sind für euch da! - Tutoren an der FvLS

Konzept des Tutorensystems an der Franz-von-Lenbach Schule
An unserer Schule gibt es verschiedene Arten von Tutoren. Betreut und koordiniert werden diese von Frau Keller, Frau Hein und Herrn Bauer.

Lerntutoren - Schüler lernen mit Schülern
Geeignete und ausgebildete Schüler und Schülerinnen aus der 8. bis10. Jahrgangsstufe unterrichten Schüler der 5. bis 7. Jahrgangsstufe. Sie geben ihnen entweder Nachhilfe in einzelnen Fächern (D, E, M, Ph, BWR, F) oder bereiten sie allgemein auf den Unterricht vor, indem sie beispielsweise Bio/Erdkunde/Geschichte mit ihnen lernen, Vokabeln abfragen, Diktate schreiben, Matheaufgaben mit ihnen machen oder (nur auf Wunsch der Eltern) auch die Hausaufgaben erledigen.
Der Unterricht findet am Nachmittag als Einzelunterricht statt, dauert eine Stunde und kostet 5 € pro Stunde.
Die aktuellen Anmeldeformulare erhalten Sie zu Beginn jeden Schuljahres im Sekretariat oder zum Herunterladen im Benutzermenü - unter "Downloads - Elternbriefe".
Die Anmeldung  bitte bei Frau Keller oder Herrn Bauer abgeben.

Betreuungstutoren - Schüler unterstützen Schüler
Verantwortungsbewusste Schüler und Schülerinnen aus der 8. bis10. Jahrgangsstufe helfen den neuen Schülern aus der 5. Klasse, sich in der Schule zurechtzufinden. Sie sind deren Ansprechpartner (z.B. in der Pause) und organisieren außerdem spezielle Aktionen wie z.B. die Schulhausrallye, einen Spielenachmittag, Besuche im Eisstadion, eine Weihnachts- und eine Faschingsfeier, Ostereier suchen und auch das Spiel ohne Grenzen beim Spendenlauf.
Jede 5. Klasse wird von mehreren Tutoren begleitet, die auch an möglichen Veranstaltungen wie den Wandertagen, der Lesenacht oder den Kennenlerntagen teilnehmen können.

rallye 1Am vergangenen Freitag erkundigten unsere 5.-Klässler mittels einer Schulhausrallye ihr neues Schulgebäude. Diese wurden von den Betreuungstutorinnen und -tutoren vorbereitet und durchgeführt. Auf zahlreichen Stationen wie z.B. Computerraum, Sekretariat, Cafeteria, Schülerbibliothek oder Lehrerzimmer durften die neuen Mitschüler knifflige Aufgaben erledigen. Zusätzlich galt es, noch einige Zusatzaufgaben zu beantworten. Die Rallye hat allen viel Spaß und hoffentlich wichtige Erkenntnisse gebracht. Die Siegerehrung findet am Montag nach den Gottesdiensten in der Alten Aula statt.             J. Bauer

rallye 2 rallye 3
rallye 4 rallye 5
rallye 6 rallye 7
rallye 8 rallye 10